Drosselgasse 14 38442 Wolfsburg 05362 52233 info@z-hoch-zwei.de
Unsere Leistungen

Aligner Behandlung

Aligner
Schöne gerade Zähne sind in den letzten Jahren immer wichtiger geworden – ob im Privat- oder im Berufsleben. Viele Menschen möchten aber keine Zahnspange mit auffälligen Metallbrackets tragen, vor allem dann nicht, wenn sie als Erwachsener noch eine Zahnfehlstellung korrigieren lassen möchten.

Dann bieten sich Aligner als optimale Alternative zur klassischen Zahnspange an. Dabei handelt es sich um dünne durchsichtige, individuell angepasste Kunststoffschienen, mit denen Zähne bewegt und so Zahnfehlstellungen behoben werden können. Durch das transparente Material sind sie kaum sichtbar und darum vor allem bei Erwachsenen beliebt. Außerdem lassen sie sich jederzeit herausnehmen, sei es zum Essen oder zur Zahnreinigung. Ein weiterer Vorteil: Sie verursachen keine Schmerzen und beeinträchtigen die Aussprache nicht, stellen also keine Einschränkung im täglichen Leben dar.

Aligner zählen zu den modernsten Behandlungsmöglichkeiten, die in der Kieferorthopädie zum Einsatz kommen und sprechen durch die diskrete Behandlung auch diejenigen an, die sich bisher vor dem Tragen einer herkömmlichen Zahnspange scheuten – eine positive Entwicklung, denn schiefe Zähne sind nicht nur ein ästhetisches Problem. Zahnfehlstellungen können bei Nichtbehandlung zu Karies sowie Zahnfleischentzündungen und Zahnlockerungen führen, sogar zu weiterreichenden Beschwerden wie Kopf- und Rückenschmerzen.

  • Aligner Behandlung - Schritt 1 (vor der Behandlung)

Was können Aligner bewirken?

Aligner (englisch „align“ = ausrichten) werden vor allem für Korrekturen im Frontzahnbereich eingesetzt, zum Beispiel bei Zahnlücken oder verdrehten Zähnen. Aber auch komplexere Korrekturen lassen sich mit ihnen erzielen, meistens sogar deutlich schneller als mit herkömmlichen Zahnspangen.

Aligner (auch Clear Aligner genannt) bestehen aus einem für sie speziell entwickelten dreischichtigen transparenten Material, das perfekt an das jeweilige Gebiss angepasst werden kann, so dass die Zähne präzise und millimetergenau, gleichzeitig aber auch sanft und schmerzfrei, gerichtet werden können.

Dadurch, dass sie herausnehmbar sind, verursachen sie keine Druck- oder Wundstellen im Mund und sind unproblematisch beim Essen und Trinken und bei der täglichen Zahnhygiene.

Die Vorteile von Clear Alignern gegenüber den herkömmlichen, meist festen Zahnspangen liegen also auf der Hand:

  • Hoher Tragekomfort, denn sie verursachen keine Schmerzen und führen zu keiner Beeinträchtigung der Aussprache
  • Dezente Optik, die vor allem von erwachsenen Patienten sehr geschätzt wird
  • Effektivere und schnellere Wirkungsweise
  • Sie sind herausnehmbar und lassen sich dadurch gut reinigen und haben keinen negativen Einfluss auf die Zahnhygiene; außerdem stören sie so nicht bei den Mahlzeiten.

Für wen ist die Behandlung mit Alignern geeignet?

Mit Alignern lassen sich viele leichte und mittelschwere Fehlstellungen der Zähne korrigieren. Ob die Behandlungsmethode für Sie persönlich geeignet ist, wird Ihr Zahnarzt in einem ausführlichen Beratungsgespräch klären.

Aus ästhetischen Gründen scheuen viele Menschen eine notwendige kieferorthopädische Behandlung, denn sie empfinden die herkömmlichen Bögen und Brackets aus Metall als unattraktiv, aber auch als störend bei der Mundhygiene und beim Essen und Trinken. Darum entscheiden sich vor allem Erwachsene doch noch für eine Clear Aligner-Therapie, da es mit den durchsichtigen Zahnschienen weder im Berufs- noch im Alltagsleben Einschränkungen gibt und sie durch das unauffällige Material von anderen Menschen kaum wahrgenommen werden.

Schiefe Zähne haben gerade bei Erwachsenen häufig einen großen Einfluss auf das Selbstbewusstsein und seelische Wohlbefinden. So ist es nie zu spät, mit einer Aligner-Behandlung zu beginnen, denn eine Altersbegrenzung nach oben gibt es dafür nicht.

Aligner für Erwachsene

Ihr Beratungsgespräch in Wolfsburg

Während Ihres persönlichen Beratungsgesprächs wird Herr Ziegler zunächst Ihre Zähne untersuchen und gründlich vermessen, um so festzustellen, welche Zahnfehlstellungen bei Ihnen vorliegen und ob sie mit einer Aligner-Therapie zu beheben sind. Basierend darauf wird er für Sie einen präzisen Behandlungsplan erstellen, in dem die einzelnen Schritte sowie Dauer und Kosten der Therapie genau festgelegt sind.

Wie läuft die Behandlung mit Alignern in Wolfsburg ab?

Zuerst nimmt Ihr Zahnarzt einen Abdruck Ihres Ober- und Unterkiefers vor. Basierend darauf werden in einem Speziallabor mehrere hauchdünne Schienen aus transparentem Kunststoff angefertigt, die perfekt an Ihr Gebiss angepasst sind. Für ein perfektes Ergebnis ist es wichtig, dass die Schienen 22 Stunden täglich getragen werden und nur zum Essen, Zähneputzen und Reinigen herausgenommen werden.

Sie ersetzen die Clear Aligner in bestimmten Intervallen selbständig und in ärztlicher Absprache durch die nächsten – in der Regel nach zwei Wochen. Ihre Zähne werden so schrittweise in die vorgesehene Position bewegt, so lange, bis die gewünschte Zahnstellung erreicht ist. Zwischendurch kommen Sie in regelmäßigen Abständen zur Schienenkontrolle in unsere Praxis.

Wie lange die Aligner-Therapie insgesamt dauert, hängt von der Ausgangssituation Ihrer Zähne ab. Im Durchschnitt sind es 4 bis 6 Monate und damit deutlich weniger als bei einer herkömmlichen festen Zahnspange. Bei komplexeren Fehlstellungen werden mehr Aligner benötigt, dementsprechend nimmt dann auch die Therapie mehr Zeit in Anspruch.

Nach Abschluss der Behandlung empfiehlt sich die Sicherung des Ergebnisses durch einen Retainer. Das sind Zahn-Stabilisatoren, die verhindern sollen, dass sich Ihre Zähne in ihre ursprüngliche Position zurück bewegen. Es gibt feste Retainer aus einem dünnen Metalldraht, die an der Zahnrückseite von Ober- oder Unterkiefer befestigt werden oder herausnehmbare Retainer, bestehend aus einer dicken Kunststoffschiene. Welche Art verwendet wird, hängt von der zuvor behandelten Zahnfehlstellung ab.

Erstellen eines Abdrucks
1. Abdruck
Abdruck Ihres Ober- und Unterkiefers

Anfertigen mehrere hauchdünne Schienen
2. Anfertigen der Schiene
Anfertigen mehrere hauchdünne Schienen aus transparentem Kunststoff.

Tragen der Schiene
3. Tragen der Schiene
Die Schiene sollte 22 Stunden pro Tag getragen werden.

Schienenkontrolle alle 2 Wochen
4. Kontrolle
Ca. alle 2 Wochen kommen Sie zur Schienenkontrolle in die Praxis.

Welche Kosten kommen bei einer Behandlung mit Alignern auf mich zu?

Die Kosten für eine Aligner-Therapie richten sich nach der jeweiligen Ausgangssituation, sie sind abhängig vom Ausmaß der Zahnkorrektur sowie der Behandlungsdauer. Eine detaillierte Kostenaufstellung für Ihren persönlichen Behandlungsplan erhalten Sie im Beratungsgespräch mit Ihrem Zahnarzt.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für die Therapie nicht, es sei denn, Sie verfügen über eine entsprechende Zusatzversicherung. Einige Privatkassen erstatten die Kosten zwar, doch sollten auch privat Versicherte die Übernahme der Kosten auf jeden Fall vorher bei ihrer Krankenkasse abklären, da auch hier grundsätzlich eine medizinische Notwendigkeit für die Zahnschiene vorliegen muss.

Die Kosten für die Retainer richten sich danach, welche Variante gewählt wird, und davon ist auch die Kostenübernahme durch die Krankenkassen abhängig.

FAQ Aligner Wolfsburg

Welche Vorteile haben Aligner gegenüber festen Zahnspangen?

Es gibt viele Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Zahnspangen mit Metallbrackets und -bögen. Durch das transparente Material sind sie kaum sichtbar und darum vor allem bei Erwachsenen beliebt. Sie verursachen keine Schmerzen und beeinträchtigen die Aussprache nicht. Sie können herausgenommen werden und stören deswegen nicht beim Essen und Trinken. Außerdem sind sie dadurch einfacher zu reinigen und erleichtern damit die tägliche Zahnhygiene.

Für wen sind Aligner nicht geeignet?

Die meisten Zahnfehlstellungen können damit korrigiert werden, aber es gibt auch Grenzen für diese Therapie. Gut zu behandeln sind Zahnlücken, verdrehte Zähne sowie leichte bis mittelschwere Fälle von Über- oder Unterbiss.

Wenn aufgrund von zu wenig Platz im Kiefer die Zähne zu stark nach vorne oder hinten geneigt sind, ist eine Behandlung mit Clear Alignern nicht empfehlenswert.

Ab wann ist eine Korrektur mit Alignern möglich?

Grundsätzlich ist sie dann möglich, wenn alle Milchzähne durch bleibende Zähne ersetzt sind, also bereits im jugendlichen Alter. Dennoch wird diese Form der Zahnkorrektur aufgrund ihrer unauffälligen Optik besonders häufig von Erwachsenen gewählt. Bei Jugendlichen kommen meistens die herkömmlichen festen Zahnspangen zum Einsatz.

Wie lange dauert die Therapie mit Alignern?

Die Behandlungsdauer richtet sich nach der Ausgangssituation Ihrer Zähne. In der Regel zeigen sich bereits nach 4 bis 6 Monaten gute Ergebnisse. Der Erfolg ist vor allem davon abhängig, wie konsequent Sie Ihre Zahnschienen tragen: 22 Stunden pro Tag sind empfehlenswert, sie sollten nur zu den Mahlzeiten und zum Reinigen und Zähneputzen herausgenommen werden.

Ist das Ergebnis dauerhaft?

Zur Sicherung des Ergebnisses einer Aligner-Behandlung sollte nach deren Abschluss ein Retainer eingesetzt werden. Dieser verhindert, dass die Zähne sich in ihre ursprüngliche Position zurück bewegen. Am besten wäre es, die Retainer ein Leben lang zu tragen, zumindest aber sollten sie einige Jahre zum Einsatz kommen.

Wie reinige und pflege ich meine Aligner?

Im Alltag sollten Sie Ihre Zahnschienen vor jedem Einsetzen mit einer weichen Zahnbürste und etwas Zahnpasta reinigen und danach gründlich mit Wasser abspülen. Für eine gründlichere Reinigung gibt es spezielle Brausetabletten aus Natriumkarbonat, die in gewissen Abständen zusätzlich verwendet werden können.

Kann ich mit Alignern alles essen und trinken?

Da Sie die Aligner vor dem Essen herausnehmen, können Sie dann alles essen – anders als bei festen Zahnspangen, bei denen hartes, zähes und klebriges Essen vermieden werden sollte. Sie sollten nach jedem Essen Ihre Zähne und Zahnzwischenräume gründlich reinigen, bevor Sie die Aligner wieder einsetzen.

Zum Trinken sollten Sie außer bei Wasser die Schienen auch herausnehmen, da sie sich sonst verfärben könnten. Auch beim Rauchen können sich die Zahnschienen verfärben.

Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten für eine Aligner-Behandlung?

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen diese Form der Zahnkorrektur nicht, außer Sie verfügen über eine Zusatzversicherung. Die privaten Versicherungen übernehmen die Kosten mittlerweile recht häufig. Auf jeden Fall sollten Sie sich vor Beginn der Behandlung über die speziellen Bedingungen bei Ihrer Krankenkasse informieren.

Termine und Beratung

Kontaktieren Sie gern unsere Zahnarztpraxis in Wolfsburg zum Thema Aligner Behandlung. Wir beraten Sie gern.

Rufen Sie uns an

Anrufen

Schreiben Sie uns

E-Mail schreiben