Drosselgasse 14 38442 Wolfsburg 05362 52233 info@z-hoch-zwei.de

Zahnarzt­praxis Z-hoch-Zwei by Christopher Ziegler in Wolfsburg

Unser Service für Sie

Neupatient Patienteninformation

Wie Sie sich auf den ersten Besuch in unserer Praxis vorbereiten können

Schön, dass Sie sich zu einem ersten Termin in unserer Praxis angemeldet haben.

In aller Regel werden Sie gebeten, etwas eher zu kommen, um einen umfangreichen Anamnesebogen und eine Einwilligung für die Rechnungsstellung über einen unserer Partner PVS, BFS oder Mediserv, ein Abrechnungszentrum sowie unsere Datenschutzerklärung auszufüllen. Halten Sie bitte dazu ggf. die Liste der von Ihnen regelmäßig einzunehmenden Medikamente und die Adressen Ihrer behandelnden Ärzte bereit. Falls Sie einen Allergiepass besitzen, bringen Sie diesen bitte mit. Ebenfalls mitbringen sollten Sie vorhandene zahnärztliche Röntgenaufnahmen (maximal 1 Jahr alt.) und zahnmedizinische Apparaturen (wie Aufbissschienen, kieferorthopädische Geräte oder Zahnersatz, selbst wenn dieser derzeit nicht passt).

Wir werden, soweit Sie es wünschen schon an diesen 1.Termin Fotos anfertigen, und zwar sowohl Profilbilder als auch Mund- und Zahnaufnahmen. Dies dient der Behandlungsdokumentation und Planung und hilft Ihnen unter Umständen bei der Durchsetzung Ihrer Erstattungsansprüche gegenüber Kostenträgern.

Hochwertige Zahnbehandlung gibt es nicht zum Nulltarif !

Qualitätsgesicherte, moderne Zahnmedizin erfordert umfassende diagnostische und therapeutische Maßnahmen. Wir verfügen in unserer Praxis sowohl über ein Konzept als auch über das Knowhow sowie die technische Ausstattung, eine zeitgemäße, anspruchsvolle Zahnheilkunde anzubieten. Dies beinhaltet modernste Verfahren, die nicht Bestandteil der gesetzlichen und privaten Basis- Krankenversicherungstarife sind. Richten Sie sich deshalb bitte darauf ein, dass für fast alle Behandlungsmaßnahmen, die über die reine Akut-Schmerz-behandlung hinausgehen, privat zu zahlende Kosten anfallen können.
Privat versicherte Patienten haben in der Regel Anspruch auf ein umfangreiches erstattungsfähiges Leistungsangebot gemäss ihres Tarifes. Auch hier werden aber unter Umständen nicht alle Kosten vollständig durch private Krankenversicherungen oder die Beihilfestellen übernommen.

Wir sind der Überzeugung, dass jeder Patient von den zeitgemässen und optimalen Behandlungsmöglichkeiten profitieren sollte und nicht nach dem Ersattungsverhalten seiner Versicherungstarifes behandelt wird. Angepasst an Ihre Wünsche und finanziellen Möglichkeiten finden wir eine passende Versorgung. Vor jeder Behandlung, die Privatleistungen beinhaltet, bekommen Sie von uns einen detailliertes Angebot (Heil- und Kostenkalkulation), aus dem Sie nach Rücksprache mit Ihrem Versicherungsträger entnehmen können, welche finanziellen Leistung Sie zu tragen haben. An dieser Stelle weisen wir darauf hin, dass uns Abrechnungszentrum- Ratenzahlungen, je nach Laufzeit auch zinsfrei für diese Rechnungen anbietet.

ein Element unserer Praxisphilosophie

Termintreue

Wir haben die Terminierung so organisiert, dass unsere Patienten in der Regel nicht warten müssen. Die vereinbarten Zeiten sind ausschließlich und exklusiv reserviert, also nicht doppelt belegt, damit wir – gut vorbereitet, voll konzentriert und ohne Unterbrechungen nur für Sie arbeiten können.

Aufgrund dieses Behandlungskonzepts ergeben sich in unserer Praxis für unerwartet kurzfristige Behandlungsausfälle in aller Regel keine Möglichkeiten, die Behandlungszeit anderen Patienten zur Verfügung zu stellen, so dass entsprechende Ausfälle immer zu Lasten der Praxis gehen.

Selbstverständlich können wir nachvollziehen, dass sich aufgrund beruflicher, familiärer oder gesundheitlicher Umstände unvorhersehbare Situationen von höchster Priorität für Sie ergeben können.

Wir bitten allerdings um Verständnis, dass wir uns vorbehalten, bei kurzfristigen Absagen, d.h. kürzer als einen vollen Werktag (24Std.) im Voraus, ein Ausfallhonorar in Rechnung zu stellen.

Damit das nicht nötig wird, bitten wir Sie an dieser Stelle herzlich darum, bei der Terminvergabe einen für Sie „sicheren“, verbindlichen Zeitpunkt zu wählen.

Alle Patienten, welche 2 aufeinanderfolgende Termine verpassen oder spontan absagen, erhalten bei uns nachfolgend und dauerhaft keine weiteren Termine.
Da spontan nicht wahrgenommene oder verpasste Termine langfristig zu einem finanziellen Schaden führen, werden diese nicht gepuffert, sondern in Rechnung gestellt.