Drosselgasse 14 38442 Wolfsburg 05362 52233 info@z-hoch-zwei.de
Unsere Leistungen

3D Röntgen Wolfsburg

dvt

In unserer Zahnarztpraxis in Wolfsburg bieten wir die Digitale Volumentomographie (DVT) an. Dabei handelt es sich um ein 3D-Röntgengerät, das speziell für den Kopfbereich entwickelt wurde. Mit ihm lassen sich dreidimensionale Aufnahmen in hochauflösender Bildqualität herstellen, die dem Zahnarzt einen vollständigen Blick auf die Gesichtsanatomie aus verschiedenen Winkeln und Perspektiven ermöglichen.

Dadurch kann die Qualität der Befunderhebung im Bereich der Mund-, Kiefer- und Gesichtsregion deutlich gesteigert und eine präzisere und aussagekräftigere Diagnostik ermöglicht werden. Dies erlaubt sowohl Arzt als auch Patient ein hohes Maß an Planungssicherheit, vor allem im Bereich der Implantologie. Darüber hinaus profitieren Sie als Patient von einer deutlich reduzierten Strahlenbelastung und geringeren Kosten im Vergleich zu älteren dreidimensionalen Aufnahmetechniken wie der Computertomographie.

Wie funktioniert 3D Röntgen Wolfsburg?

3D RöntgenNoch bis vor einigen Jahren war es in der Zahnmedizin nicht möglich, dreidimensionale Aufnahmen von Gebiss und Zähnen anzufertigen. Auf den herkömmlichen Röntgenaufnahmen konnte wie auf einem Foto die Situation im Mund der Patienten nur zweidimensional betrachtet und somit nicht alle benötigten Informationen zuverlässig geliefert werden. Dreidimensionale Aufnahmen waren nur mithilfe der Computertomographie (CT) möglich, die aber sehr aufwändig und kostenintensiv ist und die Patienten zudem einer sehr hohen Strahlenbelastung aussetzt.

Die in unserer Praxis verwendete Technologie der Digitalen Volumentomographie (DVT) ermöglicht dagegen modernste Diagnostik und Behandlung bei gleichzeitiger drastischer Senkung der Strahlenbelastung. Bei uns kommt ein Gerät von orangedental (PaX-i3D GREENnxt) zum Einsatz, das in kürzester Zeit höchstpräzise dreidimensionale Aufnahmen in herausragender Bildqualität liefert. Da das Gerät offen und die Untersuchung schmerzfrei und kurz ist, eignet es sich auch gut für Kinder und sowie für Patienten, die unter Klaustrophobie leiden.

Das DVT-Gerät erstellt in dreidimensionaler Röntgentechnik in wenigen Sekunden hunderte einzelner Schichtaufnahmen Ihres Kiefers, die dann von einem Computerprogramm zu einem Komplettbild des Kiefers zusammengesetzt werden. Kleinste Knochenstrukturen des menschlichen Schädels werden darauf dreidimensional in höchster Detailgenauigkeit dargestellt.

Dieses digitalisierte Bild kann von Ihrem Zahnarzt von allen Seiten betrachtet, gedreht und beliebig vergrößert werden. So kann er gewissermaßen in einem virtuellen Rundgang die Strukturen von Knochen, Nasennebenhöhlen und Mittelohr erfassen und die weitere Behandlung genau planen. Auch der räumliche Verlauf wichtiger Nervenbahnen kann so beurteilt und diese entsprechend geschützt werden.

Insgesamt wird durch die DVT-Technik jede Behandlung und jede Operation in der Durchführung sicherer und genauer. Auch der Patient kann besser nachvollziehen, was ihn erwartet. Besonders bei der computerunterstützten Planung von Implantaten bietet die Technik große Vorteile. Auf Basis der dreidimensionalen Aufnahmen kann eine Implantatsschablone hergestellt werden, die dann beim Einfügen der Implantate in den Kiefer als Führung für den Bohrer dient und die Position der Implantate genau vorgibt.

Wofür wird 3D Röntgen beim Zahnarzt eingesetzt?

Eine dreidimensionale Röntgenaufnahme ist immer dann besonders hilfreich, wenn bestimmte Strukturen im Mund- und Kieferbereich in ihrer räumlichen Ausdehnung exakt ausgemessen werden sollen. Sie bietet sich darum bei folgenden Zahnbehandlungen an:

Einsetzen von Implantaten

Einsetzen von Implantaten

Die Planung von Implantationen ist das Haupteinsatzgebiet des DVT-Gerätes. Basierend auf den Daten der Röntgenaufnahme erfolgt die Auswahl des passenden Implantates sowie die millimetergenaue Planung seiner Position. Der Zahnarzt kann auch erkennen, wieviel Knochen noch für das Implantat zur Verfügung steht. So kann der vorhandene Knochen besser ausgenutzt und ein zusätzlicher Knochenaufbau unter Umständen vermieden werden.

Basierend auf diesen Daten erfolgt später das computernavigierte Operieren mithilfe einer Implantatsschablone, die das perfekte und schonende Einsetzen des Implantates ermöglicht. Der Eingriff ist so auch für den Patienten erheblich weniger belastend, da große Zahnfleischschnitte bei der OP meistens nicht mehr notwendig sind.

Entfernen von Weisheitszähnen

Entfernen von Weisheitszähnen

Hier gibt die dreidimensionale Röntgenaufnahme Aufschluss über die exakte Position der Weisheitszähne. Das ist besonders wichtig, damit bei deren Entfernung keine umliegenden empfindlichen Strukturen wie zum Beispiel die Nerven verletzt werden.

Bei unklaren Beschwerden

Bei unklaren Beschwerden

Häufig klagen Patienten über Beschwerden, deren Ursache sich nicht genau klären lässt. Diese können mit einer 3D-Aufnahme besser lokalisiert werden. Sie liefert Aussagen darüber, ob Probleme an Zahnwurzel oder Zahnnerv vorhanden sind oder ob eine Entzündung im Kieferknochen vorliegt.

Welche Vorteile bietet das 3D Röntgen Wolfsburg?

  • Eine 3D Röntgenaufnahme ist maßstabsgetreu und unverzerrt und ermöglicht durch höchste Bildauflösung die exakte Bestimmung der Stellung von Zähnen, der Lage von Nervenbahnen sowie des Vorhandenseins von Knochensubstanz. Sie ermöglicht dem Zahnarzt so die genaue Planung des computernavigierten Eingriffs, der dadurch sichererer und auch für den Patienten besser nachvollziehbar wird.
  • Die DVT-Technik macht auch krankhafte Befunde im Zahn-, Mund- und Kieferbereich sichtbar, die mit anderen Verfahren nicht zu erkennen sind.
  • Die Strahlenbelastung ist bei der DVT-Technik im Vergleich zur Computertomographie stark reduziert und ist damit auch für Kinder gut geeignet.
  • Eine 3D Röntgenaufnahme versursacht deutlich geringere Kosten als eine wesentlich aufwändigere Aufnahme mit einem CT-Gerät.
  • Der Patient profitiert neben einer unkomplizierteren und schnelleren Untersuchung auch von Zeitersparnis, da Untersuchung und Diagnostik an einem Termin erfolgen können und so die Gesamtbehandlungszeit verkürzt wird.

Ihr 3D Röntgen-Spezialist in Wolfsburg

Ihr Zahnarzt Christopher Ziegler setzt in seiner Praxis die hochmoderne Technologie des 3D Röntgens ein, um eine optimale Versorgung seiner Patienten zu gewährleisten. Wenn Sie Fragen dazu haben, sprechen Sie uns gerne an. Wir erklären Ihnen alles Wesentliche zu Funktion und Vorteilen dieser Technik und erläutern Ihnen, wie Sie als Patient davon profitieren.

FAQ 3D Röntgen Wolfsburg

Was ist der Unterschied zu einer 2D Röntgenaufnahme?

Eine herkömmliche 2D Röntgenaufnahme zeigt die Situation im Mund des Patienten wie auf einem Foto nur zweidimensional und ist darum für die Planung einer Behandlung nur bedingt aussagekräftig. Bei einer 3D-Aufnahme werden dagegen alle Knochenstrukturen des Schädels bis ins kleinste Detail dreidimensional dargestellt. Der Zahnarzt kann diese in einem virtuellen Rundgang genau erfassen und darauf aufbauend die weitere Behandlung seiner Patienten genau planen.

Wofür wird die 3D Röntgentechnik eingesetzt?

Hauptsächlich wird die Technik zur millimetergenauen Planung und Platzierung von Implantaten verwendet. Aber auch beim Ziehen von Weisheitszähnen und beim Aufspüren unklarer Beschwerden im Kieferbereich wird sie erfolgreich angewendet.

Wie nutzt der Zahnarzt die 3D Röntgenaufnahme für die Planung eines Eingriff?

Die 3D-Aufnahme bietet dem Zahnarzt größere Planungssicherheit für einen operativen Eingriff. Dadurch, dass er alle Strukturen im Kieferbereich schon vor der OP klar erkennt, kann er zum Beispiel die Lage von Nervenbahnen oder das Vorhandensein von Knochensubstanz berücksichtigen und so beim Einsetzen von Implantaten oder dem Ziehen von Weisheitszähnen millimetergenau arbeiten.

Was ist eine Implantatsschablone?

Eine Implantatsschablone wird auf Grundlage der dreidimensionalen Aufnahmen des Kiefers angefertigt und dient dann beim computernavigierten Operieren als Führung für den Bohrer. So ist ein perfektes und schonendes Einsetzen des Implantates möglich.

Welche Vorteile habe ich als Patient von der 3D Röntgentechnik?

Die Untersuchung mit dem Gerät ist schnell und unkompliziert, was die Gesamtbehandlungszeit für den Patienten verkürzt. Die Aufnahmen sind günstiger und die Strahlenbelastung ist wesentlicher geringer als bei einem CT-Gerät. Durch die dreidimensionalen, höchst detailgenauen Aufnahmen hat nicht nur der Zahnarzt mehr Planungssicherheit, sondern auch der Patient weiß vor der OP genau, was ihn erwartet.

Ist die Untersuchung mit dem 3D Röntgengerät unangenehm?

Das Gerät ist in der Lage, in wenigen Sekunden hunderte von einzelnen Schichtaufnahmen des Kiefers anzufertigen, die dann von einem Computerprogramm zu einem Gesamtbild des Kiefers zusammengesetzt werden. Außerdem ist das Gerät offen, so dass auch Kinder und Patienten, die unter Klaustrophobie leiden, keine Angst vor der Untersuchung haben müssen.

Wie gefährlich ist die Strahlenbelastung durch 3D Röntgen?

im Vergleich zu anderen dreidimensionalen Aufnahmetechniken wie der Computertomographie ist die Strahlenbelastung durch ein 3D Röntgengerät erheblich reduziert und ist somit auch bestens für Kinder geeignet.

Was kostet eine 3D Röntgenaufnahme?

Die Aufnahmen eines 3D Röntgengerätes sind deutlich günstiger als bei einem Computertomographen. Ihr Zahnarzt kann Ihnen genaueres dazu in einem Beratungsgespräch erklären. Die Inanspruchnahme dieser Technik ist eine individuelle Gesundheitsleistung und wird daher nicht von den Krankenkassen bezahlt.

Termine und Beratung

Kontaktieren Sie gern unsere Zahnarztpraxis in Wolfsburg zum Thema 3D Röntgen Wolfsburg. Wir beraten Sie gern.

Rufen Sie uns an

Anrufen

Schreiben Sie uns

E-Mail schreiben